Bildungsangebote Formatio Akademie

naturheilpraktiker

Fernstudium Heilpraktiker

Ein Heilpraktiker – angestellt oder selbständig in eigener Praxis – verfügt neben den Kenntnissen in ganzheitlichen heilmedizinischen Verfahren und Therapien über ein solides schulmedizinisches Grundwissen.

Um eine Zulassung als Heilpraktiker/-in zu erhalten, wird eine amtsärztliche Überprüfung vor dem Gesundheitsamt abgelegt.

Unser Online-Kurs bereitet Teilnehmer gezielt auf diese amtsärztliche Überprüfung vor, zu der sie sich nach Lehrgangsabschluss bei Interesse anmelden können.

Bestandteile dieser Überprüfung und somit Inhalt unseres Kurses sind im Wesentlichen folgende Themen:

  • Anatomie (Körperaufbau),
  • Physiologie (Körperfunktionen),
  • Pathologie (Krankheitslehre)
  • Diagnostik (Feststellung von Krankheiten)
  • Rechtskunde

Wenn sich Teilnehmer nach Abschluss des Kurses optional zur amtsärztlichen Überprüfung anmelden möchten, um anschließend als Heilpraktiker/-in zu arbeiten, gelten dort folgende Voraussetzungen:

  • Mindestalter 25 Jahre
  • mindestens Hauptschulabschluss bzw. Volksschulbildung
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis mit Nachweis der sittlichen Zuverlässigkeit (keine Vorbestrafung)
  • Gesundheitszeugnis, das körperliche und geistige Gesundheit sowie die Abwesenheit von Süchten und ansteckenden Krankheiten nachweist
  • Bei ausländischen Mitbürgern muss eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis vorliegen

Die Kosten belaufen sich auf EUR 49,00 pro Monat, der Kurs dauert 12 Monate und schließt mit einer Prüfung ab.

tierheilpraktiker

Fernstudium Tierheilpraktiker

Tierheilpraktiker kennen die artspezifischen Bedürfnisse der Tiere, umsorgen, behandeln und heilen mit altbewährten, milden, unschädlichen Methoden und Mitteln der Naturheilkunde. Sie sehen und behandeln – wie die Heilpraktiker in der Humanmedizin – das Lebewesen ganzheitlich im Körper / Seele / Geist / Umwelt- Zusammenhang.

Nicht die Symptome, sondern die oft komplexen Ursachen von Störungen und Krankheiten sollen erkannt und für immer beseitigt werden. Gesundheitsvorsorge und Therapie von Tieren stehen in Deutschland nicht unter Erlaubnisvorbehalt, sondern dürfen – unter Beachtung einschlägiger Gesetze und Verordnungen (z.B. Tierschutz-, Arzneimittelgesetz u.a.) – ohne wesentliche Einschränkungen im Freien Beruf ausgeübt werden.

Bestandteile der Abschlussprüfung und somit Inhalt unseres Kurses sind im Wesentlichen folgende Themen:

  • Anatomie & Physiologie
  • Kleines Labor: Untersuchung von Urin, Parasitologie, Blut etc.
  • Spezielle Pathologie diverser Tierarten
  • Homöopathie: Klassische Homöopathie und Grundbegriffe
  • Klassische Akupunktur und Grundbegriffe / Diagnose
  • Neuraltherapie
  • Hydrotherapie
  • Phytotherapie mit Rezepturen
  • Bach-Blütentherapie
  • Alternative Heilmethoden im Überblick
  • Umwelteinflüsse & Vergiftungen

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Fernstudium Tierheilpraktiker sind:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • mindestens Hauptschulabschluss bzw. Volksschulbildung
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis mit Nachweis der sittlichen Zuverlässigkeit (keine Vorbestrafung)

Die Kosten belaufen sich auf EUR 49,00 pro Monat, der Kurs dauert 12 Monate und schließt mit einer Prüfung ab.

ernaehrungsberater

Fernstudium Ernährungsberater

Ein Ernährungsberater klärt nicht nur über die physikalischen und biochemischen Vorgänge der Ernährung auf, sondern auch über die allergologischen Verknüpfungen. Darüber hinaus berät er zu Themen wie die Veränderungen der Lebensmittelstruktur in Zusammenhang mit der Zubereitung sowie zu Essverhalten, Sport, Körperbewusstsein und Lebensführung.

Unser Fernstudium bereitet Teilnehmer gezielt auf die Berufliche bzw. Selbständige Arbeit vor. Eine Prüfung zum Ernährungsberater wird am Ende des Fernstudiums abgelegt.

Bestandteile der Abschlussprüfung und somit Inhalt unseres Kurses sind im Wesentlichen folgende Themen:

  • Grundlagen der Ernährungslehre
  • Gesunde Ernährung bestimmter Zielgruppen
  • Ernährungsbedingte Krankheiten
  • Ernährung von Übergewichtigen
  • Verschiedene Diäten
  • Lebensmittelkunde
  • Alternative Ernährungsformen

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Fernstudium Ernährungsberater sind:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • mindestens Hauptschulabschluss bzw. Volksschulbildung

Die Kosten belaufen sich auf EUR 49,00 pro Monat, der Kurs dauert 6 Monate und schließt mit einer Prüfung ab.